• start
  • über uns
  • contact
  • agb
  • impressum
  • Datenschutzerklärung
  • KONZEPT
  • FUNKTION
  • ANWENDUNG
Die verschiedenen Winkel und Erhebungen der CRANIBAS-Therapieunterlage dienen zur Aufnahme des Kopfes und des Bereiches zwischen Halswirbelsäule und Schädelbasis. Das Auflegen des Kopfes führt dabei zum Kontakt der Erhebungen an definierten Stellen der Halswirbelsäule und des Hinterhauptes.

Durch die spezielle Anordnung der Erhebungen findet ein leichter Druck und Zug im Bereich unterhalb des Hinterkopfes (suboccipital) statt.

Dieser mechanische Reiz führt zur Entspannung der Bindegewebsstrukturen (Muskeln, Bänder, Faszien) in dieser Region.

Diese Reaktion führt zur Mobilitätsnormalisierung der Kopfgelenke (C0/C1/C2), was wiederum die Stoffwechselsituation und Elastizität in diesem Bereich positiv beeinflussen kann.